Häkeldecke 2018 — Ein neues Langzeitprojekt

Ich möchte in diesem Jahr endlich eine Sofadecke für mich fertigen. Bei Herzenssüß habe ich einen Aufruf zum Mithäkeln gefunden. Heute ist der letzte Tag zum Anmelden.

Ich habe im Frühjahr 2016 mit der Häkeldecke The Meadow begonnen und nach kurzer Zeit konnte ich aus verschiedenen Gründen nicht weiter häkeln. Daher werde ich mir dieses Projekt für 2018 vornehmen.

Heute habe ich mal wieder ein Paar Socken fertiggestellt. Hier könnt ihr euch mein Projekt anschauen: Farbspiele

Bis demnächst

Eure Ines 😘

Advertisements

Januar 2018

Es ist mal wieder Zeit einen neuen Beitrag zu schreiben. Ich merke jetzt ganz deutlich welche Vorteile das Singledasein hat, aber auch welche Nachteile 😉

Der Wichtigste Vorteil besteht darin, dass ich machen kann was ich möchte und wann ich möchte. Tja und der Nachteil ist der Freizeitstress. Der Tag ist einfach zu kurz für meine ganzen Unternehmungen.

Für meine beste Freundin habe ich ein Nuvem gestrickt.

Hier ist der Link zu meinem Projekt bei Ravelry: Klick

Für mich habe ich den Schal des Lebens von Brigitte und ein Paar Socken gestrickt.

Hier geht es zu näheren Informationen: Schal des Lebens

Für das Sockenprojekt könnt ihr euch hier informieren: Klick

Bei uns in Vechelde gibt es jetzt einen neuen Näh- und Stricktreff. Er findet alle 14 Tage in den Räumen des Büchertauschs statt. Beim letzten Mal haben einige meine Diesunddastasche genäht. Tja und jetzt habe ich wieder Spaß am Nähen. Demnächst kann ich euch dann die ersten Nähprojekte seit ewiger Zeit zeigen.

Zum Abschluss zeige ich euch noch einmal meine Katzen. Sie putzen sich oft gegenseitig und kontrollieren öfter ob es dem Partner oder der Partnerin auch wirklich gut geht.

Bis demnächst

Eure Ines 😘

Veränderungen

Ich habe schon ewig nichts mehr auf meinem Blog veröffentlicht. In meinem Leben hat sich in den letzten Jahren einiges verändert. Ich habe mich von meinem Mann getrennt, da er sich in eine andere Frau verliebt hat. Zunächst war ich mächtig enttäuscht, aber jetzt kann ich sagen, dass es gut für mich war. Ich bin glücklich als Single.

Kurz nach der Trennung ist meine Mama gestorben. Ich vermisse sie sehr. Meinen an Demenz erkrankten Vater habe ich dann zur Pflege zu mir geholt. Es war ein schönes und auch sehr anstrengendes Jahr mit meinem Papa. Nach einem schweren Schlaganfall hat er seine Augen für immer geschlossen.

Ganz langsam kann ich jetzt wieder an mich denken.

Meine beiden Katzen Bonnie und Teddy leisten mir gute Gesellschaft und trösten mich bei Traurigkeit.

Zum Nähen konnte ich mich noch nicht aufraffen, aber gestrickt habe ich so einiges. Ich zeige heute nur einige Beispiele.

Bis demnächst eure Ines

Da war doch etwas …

Ich kann euch wieder einiges zeigen.

Ich habe schon wieder Socken gestrickt. Mein Mann wollte mir letztens schon ein Sockenstrickverbot aussprechen, aber ich stricke doch weiter 😉

     

 

Alle Muster meiner Socken sind von Regina Satta.

Im letzten Beitrag habe ich euch den Anstrick meiner Jacke gezeigt. Diese ist nun fertig.

   
 

Die Bilder sind nicht toll, aber die Jacke ist toll und die Anleitung gibt es hier.

Ich habe mich zum ersten Mal an einer Solarfärbung versucht. Dazu habe ich Blutpflaumenblätter, Früchtetee, Alaun, Sockenwolle und Wasser in ein Glas gesperrt und alles auf meiner Terrasse in die Sonne gestellt.

  
Am liebsten färbe ich aber doch mit Säurefarben. Ich habe zwei neue Techniken ausprobiert.

   
 

Zur Zeit bin ich aber am liebsten im Garten. Auch meinem Hund gefällt es dort sehr gut. 

   

   

Bis zum nächsten Beitrag wünsche ich euch alles Gute 

Ines 

Ich schon wieder ;-)

Es sind wirklich keine drei Monate vergangen 😉

Ich zeige euch trotzdem etwas. In dieser Woche ist mein Papageipullover „Ara meets Stripes“ fertig geworden. Das Muster gibt es leider noch nicht, denn es ist noch in der Testphase.

  
Für eine liebe Freundin habe ich ein Utensilo genäht.

  
So könnte man es befüllen.

  
Die Anleitung dafür gibt es hier.

Aktuell bin ich dabei mir eine Jacke zu stricken.

  
Bis zum nächsten Beitrag wünsche ich euch alles Gute

Ines

Die ersten vier Monate 2015

Nun ist der Monat April schon zur Hälfte um und ich habe mich das letzte Mal am 15. Januar 2015 gemeldet. Ich möchte euch heute zeigen, was ich alles seither gewerkelt habe. Mein Adventskalenderschal ist fertig geworden. 2015-02-17 11.45.47

Die Anleitung findet ihr hier.

Passend dazu habe ich mir eine Mütze gestrickt. Das ist meine allererste Mütze überhaupt. 2015-02-17 11.43.00

Die Anleitung ist hier zu finden.

Natürlich habe ich auch wieder fleißig Socken gestrickt.

2015-01-26 14.20.33

Die Anleitung gibt es hier.

2015-02-21 13.50.31

Hier gibt es die Anleitung.

2015-03-22 12.55.56

Hier könnt ihr die Anleitung finden.

2015-04-17 20.45.12

Die Anleitung könnt ihr hier finden.

Außerdem habe ich mir zwei Tücher gestrickt.

2015-03-17 13.38.20

Für die Anleitung hier klicken.

2015-04-13 13.20.47

Die Anleitung gibt es hier.

Dann gab es noch eine Premiere. Ich habe gefühlte Jahrzehnte keinen Pullover mehr für mich gestrickt, also musste dieser Umstand geändert werden.

2015-03-09 14.58.37

Hier gibt es die Anleitung.

Meine Lieblingstopflappen lösten sich gerade auf. Daher habe ich mich an den Handarbeitsunterricht meiner Schulzeit erinnert und mir neue Topflappen gehäkelt.

2015-04-08 13.32.55

Als Letztes möchte ich noch meine Sockenwolle zeigen, welche ich mit Säurefarbstoffen gefärbt habe.

2015-04-06 13.00.22

2015-04-16 16.50.28

Bis zum nächsten Beitrag wünsche ich euch alles Gute

Ines

2014 im Rückblick

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Die Konzerthalle im Sydney Opernhaus fasst 2.700 Personen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 11.000 mal besucht. Wenn es ein Konzert im Sydney Opernhaus wäre, würde es etwa 4 ausverkaufte Aufführungen benötigen um so viele Besucher zu haben, wie dieses Blog.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.