Da war doch etwas …

Ich kann euch wieder einiges zeigen.

Ich habe schon wieder Socken gestrickt. Mein Mann wollte mir letztens schon ein Sockenstrickverbot aussprechen, aber ich stricke doch weiter 😉

     

 

Alle Muster meiner Socken sind von Regina Satta.

Im letzten Beitrag habe ich euch den Anstrick meiner Jacke gezeigt. Diese ist nun fertig.

   
 

Die Bilder sind nicht toll, aber die Jacke ist toll und die Anleitung gibt es hier.

Ich habe mich zum ersten Mal an einer Solarfärbung versucht. Dazu habe ich Blutpflaumenblätter, Früchtetee, Alaun, Sockenwolle und Wasser in ein Glas gesperrt und alles auf meiner Terrasse in die Sonne gestellt.

  
Am liebsten färbe ich aber doch mit Säurefarben. Ich habe zwei neue Techniken ausprobiert.

   
 

Zur Zeit bin ich aber am liebsten im Garten. Auch meinem Hund gefällt es dort sehr gut. 

   

   

Bis zum nächsten Beitrag wünsche ich euch alles Gute 

Ines 

Färbeversuche

In letzter Zeit stricke ich sehr viel. Im Netz bin ich auf Bilder und Beiträge über handgefärbter Sockenwolle gestoßen, welche mit Ostereierfarbe gefärbt wurden.
Gesagt getan, das wollte ich auch versuchen.
Zunächst musste aus einem Knäuel ein Wollstrang werden. Ohne Haspel ist der Strang nicht ganz gleichmäßig geworden.

20140407-181330.jpg

Insgesamt habe ich drei Stränge mit Ostereierfarbe gefärbt.
20140407-181512.jpg

Bei einem habe ich die Farben gemischt.
Im Keller durfte die frisch gefärbte Wolle dann heute Nacht trocknen.

20140407-181852.jpg

Und so sehen die fertigen Wollstränge aus:

20140407-182314.jpg

Liebe Grüße
Ines